Gemälde alter Meister bis klassische Moderne - Altäre und gefasste Skulpturen

Ausbildung, Fortbildung und Praxis

  • Studium der Kunstgeschichte an den Universitäten Basel (Schweiz), Wien (Österreich), Bonn (Deutschland) mit abschließendem Diplom in Utrecht 1986 (Niederlande)
  • Praktikant Kunstmuseum Basel unter Leitung von Dr. Paolo Cadorin 1973-74
  • Volontär in Ausbildung Restaurierungsatelier Landeskonservator Rheinland in Bonn unter Leitung von Agnes Gräfin Ballestrem und Jochen Haag1975-1978
  • Assistent Restaurierungsatelier Landeskonservator Rheinland in Bonn 1979-80
  • Stipendiat bei Prof. Laura Mora am ICR (Zentralinstitut für Restaurierung) in Rom 1980
  • Gemälderestaurator RBK (ehemals Rijksdienst Beeldende Kunst, heute Rijksdienst Cultureel Erfgoed) in Den Haag1980-86
  • Teamwork: Gemeinschaftsprojekt Gallerie Willem V Mauritshuis in den Haag1982
  • Teamwork: Gemeinschaftsprojekt Panorama Mesdag in den Haag1983
  • Leitender Gemälderestaurator Van Gogh Museum in Amsterdam und Museum Mesdag in Den Haag 1986-1998
  • Teamwork: Leitung oder Mitarbeiter an institutionellen und internationalen Forschungsprojekten (z.B. Gauguin und Van Gogh in Arles 1888, Forschungsprojekt mit dem Art Institue Chicago Und Van Gogh Museum Amsterdam)
  • Teamwork: Publikationen in Kunsttechnologie & Restaurierung (siehe Veröffentlichungen)
  • Freiberufliche Tätigkeit im gesamten europäischen Raum ab 1998, Hauptstandpunkt in Rom und Koblenz
  • Ab 1975 regelmässige Teilnahme an nationalen (DRV) und internationalen Kongressen (IIC)
  • Art in Transport, Tate Gallery London 1988
  • Kurs Wässrige Reinigungssysteme Richard Wolbers (Getty Institute for Conservation Malibu, California) 1989
  • McCrone Kurs für Mikroskopie (New York University) 1991
  • Facing the Challenges of Panel Paintings Conservation, Getty Conservation Institute 2009
  • `The Sticking Point´ Adhesives & Consolidants in Paintings Conservation, London 2011
  • `Painting Techniques`, Rijksmuseum Amsterdam 2013

Aktivitäten

  • Ausstellungsbetreuung (von einer Cranach-Ausstellung im Kunstmuseum Basel 1974 bis zu Kubisten im Museo del Vittoriano Rom 2013)
  • Erstellen von Konservierungs- und Restaurierungsplänen komplexer Sammlungsbestände und Supervision bei der Ausführung (Pilotprojekt Deltaplan des niederländischen Kultusministeriums)
  • Nationale und interkontinentale Transportbegleitung (von Europa bis Nord- und Südamerika, sowie Asien, d.h. vornehmlich Japan)
  • Untersuchungen und Forschung im Bereich der Kunsttechnologie (siehe Veröffentlichungen und Vorträge)
  • Nachforschungen bezüglich Authentifizierung (juristisch unverbindlichExpertise)
  • Beratung und Planung umfassender Sammlungsproblematik (Umbau, Räumung und Einrichtung des Van Gogh Museums Amsterdam und Museum Mesdag, sowie vorhergehender Zustandsberichte dieser und der Sammlungen des RBK)
  • Flexibles Arbeiten, d.h. vor Ort (Kirchen, Schlössern, Privatkunden) und in professionell ausgestatteten Ateliers (Sammlungen und Museen, z. B. Restaurierungen in den Gemäldeateliers der Vatikanischen Museen, des Kunstmuseums Bergen, der Kunsthalle Mannheim, des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln)

Teamarbeit

Carol Stringari (Guggenheim New York), Travers Newton, Caroline van der Elst, AnnetjeBoersmaRoorda-Pappenheim, QuendolynBoevé Jones, René Boitelle, Mette-Marie Bang, Claas Hulshoff, Ruth Hoppe, Douglas Druik, Frank Zuccari und Kristin Hoermann Lister (Art Institute Chicago), Richard Wolbers (Universität Delaware), Matteo Rossi Doria, Renata Knes, Christian Scheidemann, Ysbrand Hummelen, Eric Tjebbes, Pietro Dalla Nave, Tina Sitwell (National trust GB), Maurizio de Luca Vatikanische Museen (Emeritus Direktor der Restaurierung Vatikanischer Sammlungen), Lulu Welther, Luuk Rutgers van der Loeff, Hans Susijn (Emeritus Restaurator Mauritshuis Den Haag), Restauratoren Kollektief Amsterdam, Erik Tjebbes

Spezialgebiete

Schwerpunkte Epochen:

  • 17.Jh.: Niederländische Malerei
  • 19.Jh.: Impressionisten - insbesondere Vincent van Gogh, Schule von Barbizon, Haager Schule

Schwerpunkte technisch:

  • Lösung struktureller Probleme bei Tafelmalerei
  • Festigung loser Malschichten
  • Oberflächenreinigung und Firnisabnahme
  • Alle Formate